Auberginen-Tomaten-Ragout mit Hähnchenstreifen
Sehr einfach
Preiswert
Kategorie: Diverse Salat

Zutaten

Für 2 Portionen

Auberginen-Tomaten-Ragout

300 Gr Hähnchenbrustfilet
1 Stück Aubergine
1 Stück weiße Zwiebel
1 Stück Knoblauchzehe
300 Ml passierte Tomaten
2 Stück Eiweiß
2 EL Speisestärke
1 Stück Zitrone
150 Gr Parmesan
0.5 Bund Basilikum
10 Ml Rapsöl

Auberginen-Tomaten-Ragout

Auberginen-Tomaten-Ragout mit Hähnchenstreifen Zubereitung

  1. Zunächst eine weiße Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden
  2. Aubergine achteln, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden
  3. Eine Pfanne heiß werden lassen und die Aubergine und die Zwiebeln in Olivenöl anbraten
  4. Den Knoblauch schneiden und mit in die Pfanne geben.
  5. Dann alles mit Salz und Pfeffer würzen
  6. Die Hähnchenbrust in dünne Streifen schneiden
  7. Nach ca. 4-5 Minuten die passierten Tomaten zu dem Gemüse geben und köcheln lassen (Hitze reduzieren).
  8. Nach einer Weile etwas Wasser hinterhergeben und weiter köcheln lassen
  9. Eier trennen und Stärke zum Eiweiß geben.
  10. Dann alles vermengen und das Hähnchen darin wenden
  11. Das Hähnchen dann in Rapsöl knusprig braten. Nach ca. 1.5 – 2 Minuten wenden und von der anderen Seite braten
  12. Basilikum, Salz und Pfeffer mit zu dem Gemüse geben und anrichten.
  13. Das Huhn auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen
  14. Zum Schluss noch mit Salz, Zitrone und Parmesan würzen

Anmerkungen zum Rezept